KTF21 & Corona

Die aussergewöhnliche Situation mit COVID-19 erfordert alternative Turnfest Konzepte. Denn man spürt, dass sich die Turnvereine in der Schweiz eine Form von Wettkampf wünschen. Was zurzeit (5. November 2020) nicht gesagt werden kann ist, wie die Corona-Krise nächsten Sommer im 2021 aussieht. Was aber gesagt werden kann ist, dass das KTF21 in einer von 3 verschiedenen möglichen Varianten durchgeführt werden kann:

Variante 1

Turnfest Normal

Ein Turnfest mit 5’000 Turnenrinnen und Turnern und tollem Insel-Feeling, grossem Festzelt, Foodmeile, Birs-Lounge, Unterhaltungsacts und DJs.

Variante 2

Turnfest Light

Mehrere 1-Tages Turnfeste an den aktuell geplanten Wochenenden unter Berücksichtigung der maximal erlaubten Anzahl Personen auf dem Gelände mit Unterhaltungsprogramm am Abend.

Variante 3

Turnfest Sport

Der Fokus liegt auf der Durchführung der Wettkämpfe in begrenzten Zeitfenstern. Auf Zuschauer, Unterhaltung und eine Festmeile wird verzichtet.

Das OK KTF2021 beschäftigt sich fokussiert mit der Variante „Turnfest Light“ und intensiviert die Erarbeitung von Umsetzungskonzepten unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit.
Aus diesem Grund hat sich das OK auch entschieden, die notwendigen Arbeiten – die eine Umsetzung der verschiedenen Varianten ermöglichen – zu starten. Basierend auf den im Frühjahr geltenden Massnahmen des Kantons wird dann situativ die passende Variante umgesetzt. Ein definitiver Entscheid wird im ersten Quartal des neuen Jahres zu erwarten sein.
Wir vom OK KTF2021 arbeiten weiter daran, ein turnerisches Zusammensein im 2021 zu ermöglichen. Lasst uns trotz den herausfordernden Umständen nicht den Geist, die Freude und die Genugtuung eines sportlichen Wettkampfes und eines Zusammensein mit Gesprächen, Lachen und Singen vergessen – mir sy turnfescht!

Bliibet gsund! – Euer OK des Baselbieter Kantonalturnfests

Bis zum KTF21 got’s noh..

Täg

:

Stundä

:

Minutä

:

Sekundä

Eusi Partner

blkb
Presenting Partner
albin borer
Feldschloesschen
Medienpartner

Newsletter-Amäldig

Du möchtest auf keinen Fall etwas verpassen?
Dann melde dich gleich für unseren Newsletter an und folge uns auf unseren Social Media Kanälen: