Unsere Planungen für ein sicheres KTF

Die aussergewöhnliche Situation mit Covid-19 erfordert alternative Turnfest Konzepte zu prüfen. Über den Schweizerischen Turnverband (STV) ist das OK im regelmässigen Austausch mit den Organisatoren aller Turnfeste im 2021. Aus den Feedbacks dieses Austauschs spürt man, dass sich die Turnvereine schweizweit wünschen, eine Form von Wettkampf absolvieren zu können.
Darauf basierend entwickelte der STV interessante Turnfest-Varianten unter der Berücksichtigung von Schutzkonzepten, die nun von vom OK des Baselbieter Kantonalturnfests 2021 geprüft werden.


Die Variante „Turnfest Light“ verfolgt die Idee von mehreren 1-Tages Turnfesten an den aktuell geplanten Wochenenden unter Berücksichtigung der maximal erlaubten Anzahl Personen auf dem Gelände. Ein Unterhaltungsprogramm am Abend ist natürlich auch vorgesehen. Die Variante „Turnfest Sport“ erlaubt den Vereinen nur in einem begrenzten Zeitfenster ihre Disziplinen zu Turnen und dann das Gelände wieder zu verlassen.
Das OK KTF2021 beschäftigt sich fokussiert mit der Variante „Turnfest Light“ und intensiviert die Erarbeitung von Umsetzungskonzepten unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit.


Aus diesem Grund hat sich das OK auch entschieden, die notwendigen Arbeiten – die eine Umsetzung der verschiedenen Varianten ermöglichen – zu starten. Basierend auf den im Frühjahr geltenden Massnahmen des Kantons wird dann situativ die passende Variante umgesetzt. Ein definitiver Entscheid wird im ersten Quartal des neuen Jahres zu erwarten sein.
Wir vom OK KTF2021 arbeiten weiter daran, ein turnerisches Zusammensein im 2021 zu ermöglichen. Lasst uns trotz den herausfordernden Umständen nicht den Geist, die Freude und die Genugtuung eines sportlichen Wettkampfes und eines Zusammensein mit Gesprächen, Lachen und Singen vergessen – mir sy turnfescht!


Bliibet gsund! – Euer OK des Baselbieter Kantonalturnfests